You are here

Back to Films

Napo in ... Vorsicht Chemikalien!

Bei diesem Film handelt es sich um eine Neuauflage des 2003 produzierten Films „Napo in ... Im Reich der chemischen Gefahrensymbole“, in dem die Änderungen zur Vereinheitlichung der Zeichen (Piktogramme) für den Transport von gefährlichen Gütern und der Zeichen zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen vorgestellt werden. Statt derzeit sieben Piktogrammen soll es demnächst neun geben.

Seit dem 1. Dezember 2010 müssen Stoffe weltweit nach GHS (Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals) neu eingestuft und gekennzeichnet werden. Seit dem 1. Juni 2015 gilt dies auch für Gemische (früher „Zubereitungen“ genannt).

Napo spielt in einer Reihe kurzer Sketche mit, in denen er mit Chemikalien arbeitet, die teilweise reizend, entzündlich, ätzend und giftig sind oder eine Gefahr für die Umwelt darstellen. Nach jedem Sketch folgt eine kurze Sequenz, die zeigt, wie Unfällen durch sichere Arbeitspraktiken vorgebeugt werden kann. Dieser Film ist für alle Branchen und Arbeitnehmer geeignet.

Ziel des Films ist es, darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig die Kennzeichnung chemischer Erzeugnisse ist. Nach einer explosiven Startszene wird in sechs Sequenzen erst der falsche Umgang mit schlimmen Folgen, dann der richtige Umgang unter Befolgung der Sicherheitsanweisungen gezeigt.

Ein explosives abenteuer…
Reizende arbeit
Feurige mischung
Scharfe erleichterung
Fliegende entsorgung
Unter druck

Episode 08Unter druck

2009